GRUPEL
FAQ’S

Was sind die Vorteile eines Dieselstromerzeugers?

Wenn Sie einen Stromerzeuger kaufen möchten, sollten Sie unbedingt den Verwendungszweck und die voraussichtliche Nutzungsdauer im Auge behalten. Je nachdem, was Sie mit Strom versorgen wollen und wie lange Sie den Stromerzeuger benötigen, stehen Ihnen verschiedene Geräte zur Verfügung, die sich in Leistung und Kraftstoffart unterscheiden. Wenn Sie die Nutzungsdauer und die Intensität der Belastung voraussehen, werden Sie die für Sie günstigste Lösung finden.

Für einen ununterbrochenen Betrieb sind zum Beispiel Dieselstromerzeuger die beste Lösung. Deshalb werden sie häufig bei Veranstaltungen, in Verbrauchermärkten, auf Großbaustellen, in Krankenhäusern und in vielen anderen Bereichen eingesetzt, in denen Energie unverzichtbar ist.

Aber warum?

  • Der Dieselstromerzeuger zeichnet sich im Vergleich zum Benzinstromerzeuger dadurch aus, dass er leistungsfähiger und wirtschaftlicher im Unterhalt ist;
  • Der Motor eines Dieselstromerzeugers hat einen geringeren Verbrauch, was zu einer effizienteren Energieversorgung beiträgt, und er ist langlebiger;
  • Die Wartung eines Dieselstromerzeugers ist auch kostengünstiger, da der Motor keinen Vergaser und keine Zündkerzen hat;
  • Benzinstromerzeuger neigen dazu, sich zu verschleißen und leichter kaputt zu gehen, da mehr Wärme erzeugt wird, so dass der Dieselstromerzeuger eine längere Lebensdauer hat.

 

Ein Dieselstromerzeuger ist die ideale Lösung für alle, die ein Gerät suchen, das in der Lage ist, über lange Zeiträume und/oder kontinuierlich Energie zu liefern. Lernen Sie hier unser Angebot an Dieselstromerzeuger kennen.