GRUPEL
FAQ’S

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Spannung, Strom und elektrischem Widerstand?

Die elektrische Spannung (U) und der elektrische Strom (I) sind sehr unterschiedliche Begriffe, besser bekannt als Spannung und Strom.

Es ist unmöglich, sich auf elektrische Spannung und elektrischen Strom zu beziehen, ohne das Gesetz aller Gesetze, das Ohmsche Gesetz, zu erwähnen, das die folgende Beziehung hat:

GRUPEL

Wobei:
R: Elektrischer Widerstand, in Ohm (Ω)
U: Elektrische Spannung, in Volt (V)
A: Elektrischer Strom, in Ampere (A)

Im Grunde genommen ist der elektrische Widerstand die Leichtigkeit oder Schwierigkeit, die ein Material dem Durchgang des elektrischen Stroms entgegensetzt. Wenn man sagt, dass ein bestimmtes Material einen guten elektrischen Widerstand hat, bedeutet das, dass es dem Durchgang des elektrischen Stroms effektiver widersteht.

Zum besseren Verständnis können wir eine Analogie zur Hydraulik herstellen. Betrachten wir ein Rohr, das Wasser führt, wobei die Spannung dem Wasserdruck entspricht. Der Strom ist der Wasserdurchfluss und der elektrische Widerstand ist der Rohrdurchmesser. Mit anderen Worten: Wenn wir den Rohrdurchmesser vergrößern (wir verringern den Widerstand des Wasserdurchlasses) und den Wasserdruck (die Spannung) beibehalten, fließt mehr Wasser (Strom) durch das Rohr.

GRUPEL

(Bildbeispiel von HPAC, 2019)

Erfahren Sie mehr über unsere verschiedenen Arten von Stromerzeuger!