GRUPEL

Grupel reist nach Ägypten

Keine Kategorie

Ende März reiste Grupel nach Ägypten, wo wir an einem Seminar teilnahmen und wichtige Unternehmen in den Bereichen Bauwesen, Wasser sowie Öl und Gas besuchten.

Unser Team hatte während dieses Besuchs auch die Gelegenheit, sich mit Beratungsunternehmen aus dem Energiebereich zu treffen, um seine Strategie der Suche und Gewinnung neuer Partner fortzusetzen.

Der zentrale Punkt dieses Besuchs von Grupel in Ägypten war also das Seminar für NOPWASD, die Behörde für die Genehmigung von Wasserprojekten in Ägypten, an dem wir auf Einladung von Gyza Systems Electromechanic Contractor (GSEC) teilnahmen.

Darin konnten wir Grupel, unsere Einrichtungen und Referenzprojekte in Ägypten und in der Welt vorstellen. Das Publikum war sehr interessiert an unseren Produkten und den Besonderheiten, die der Stromerzeuger aufweisen muss, um mit hoher Leistung auf die Bedingungen und Merkmale des Landes zu reagieren. Die Präsentation wurde vor Ort ins Arabische übersetzt, so dass alle Teilnehmer die Botschaft verstehen konnten.

Es blieb aber auch Zeit, andere lokale Partner zu besuchen und Aktionen zur Aktivierung der Marke Grupel bei den Stellen zu fördern, die die Macht und die Verantwortung für die technische Genehmigung aller Projekte in Ägypten haben.

In diesem Sinne traf Grupel mit Organisationen aus verschiedenen Sektoren zusammen, nämlich mit Bauunternehmen und lokalen Installateuren, wichtigen staatlichen und privaten Beratern im Öl- und Gassektor und im Ingenieurwesen sowie mit potenziellen Kunden aus den Bereichen Energie und Wasseraufbereitung.

Darüber hinaus förderten wir Schulungs- und Präsentationsaktivitäten mit unserem Partner GSEC, um die Beziehungen zu stärken und Strategien und Visionen zu vereinheitlichen.

 

Ägypten ist eines der Tore zu Afrika und ein sehr attraktiver und wettbewerbsfähiger Markt. Es wird als eines der drei afrikanischen Länder mit dem größten Wirtschaftswachstum in den nächsten Jahren bezeichnet, was zu einem Anstieg des Energiebedarfs führen wird.

Es ist ein Markt von großer Bedeutung, ein Berührungspunkt mit Nordafrika und dem Nahen Osten, so dass diese engere Koexistenz mit den dort tätigen Akteuren ein großer Vorteil und ein wichtiger Schritt in der Strategie unseres Unternehmens ist. Gleichzeitig können wir damit eine wesentliche Etappe in der Glaubwürdigkeit von Grupel bei den Kunden und der Wiedererkennung der Marke bei ausgewählten Unternehmen festigen.

Für Grupel sind solche Treffen unerlässlich, da sie es uns ermöglichen, Beziehungen zu vertiefen, die Realität der Märkte besser kennenzulernen und unsere Arbeit detaillierter vorzustellen, was uns der Erfüllung unseres Auftrags näher bringt: Energie dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird.

Teilen Sie dies auf