GRUPEL

Kick Energy 2023 – Ins neue Jahr mit viel Energie starten

Unternehmen

Am 13. Januar startete Grupel traditionell mit Kick Energy 2023 in das neue Jahr.

Auch bei dieser Ausgabe kamen Mitarbeiter aus allen Abteilungen des Unternehmens zu einer Sitzung mit Konferenzen und Überlegungen und anschließend zu einem geselligen Abendessen zusammen.

Der Kick Energy 2023 diente wie in den vergangenen Jahren dazu, mit dem gesamten Team die Bilanz des Jahres 2022, die erreichten Ziele, die bewältigten Herausforderungen und die verbesserungswürdigen Punkte zu teilen, sowie die Strategie für 2023, die gesetzten Ziele und die Erwartungen an die einzelnen Abteilungen festzulegen. Außerdem konnten wir gemeinsam das 47-jährige Bestehen von Grupel feiern – etwas, das es seit Beginn der Pandemie nicht mehr gegeben hatte.

Während der Sitzung hatten alle Abteilungsleiter – von der Verwaltung über den technischen und IT-Support, den Vertrieb und das Marketing, den Betrieb, die Technik, die Produktion, die Finanzen, das Personalwesen, den Supply Chain, die Logistik und die Qualität – die Gelegenheit, über ihre Erfolge im Jahr 2022, praktische und operative Aspekte, die in Zukunft verbessert werden sollen, und konkrete Ziele für das Jahr 2023 zu berichten.

2022 war für Grupel ein historisches Jahr mit großem Wachstum, nicht nur im Hinblick auf die Optimierung von Prozessen und Verfahren, den Ausbau und die Modernisierung von Infrastrukturen und Produkten, sowie die Formalisierung wichtiger Partnerschaften. Aber auch die Finanzergebnisse zeigen ein bemerkenswertes Wachstum: Grupel hat das wichtige Ziel von 30 Millionen Euro bei der Rechnungsstellung und einer Umsatzsteigerung von etwa 40 % erreicht.

Die guten Ergebnisse erhöhen unsere Verantwortung und lassen auch Raum für kontinuierliche Verbesserungen. Daher wurden für das Jahr 2023 noch ehrgeizigere Ziele gesetzt, die von der Expansion in neue Märkte und der Konsolidierung bestehender Kunden bis hin zu höheren Umsätzen und der Konzeption neuer, innovativer und differenzierterer Engineering-Projekte reichen.

Nach den Konferenzen am Nachmittag versammelten sich die Grupelianer zu einem Festessen, bei dem es bis in die frühen Morgenstunden an Unterhaltung und Geselligkeit nicht mangelte. Momente des Austauschs, die die enge Bindung zwischen denjenigen stärken, die jeden Tag für dieselben Ziele arbeiten.

Kick Energy 2023 brachte neben Inspiration auch ein verstärktes Engagement für das neue Jahr.

Grupos electrogéneos Grupel+Grupel - Energia de Portugal para o Mundo
Name*
Unternehmen*
E-mail*
Land*